Analyse: Bitcoin ist am Boden, wie diejenigen, die es verkaufen mussten, es am 12. März taten

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei $7.230 gehandelt, mit einem Volumen von $32,46B und einer Marktkapitalisierung von $132,56B, nachdem es während des größten Teils der vergangenen Woche unter $7.000,00 gehandelt wurde. Diejenigen, die „long the dip“ waren, als es den 4.000-Dollar-Markt erreichte, haben ihr Geld bereits fast verdoppelt.

Es bleibt die Frage, was die kommenden Wochen für den Preis von Bitcoin voraussagen und ob die Talsohle bereits erreicht ist oder nicht.

Ist die Talsohle bei Bitcoin bereits durchschritten?

Mit den Auswirkungen, die COVID-19 anfänglich hatte, schien Bitcoin eine Korrelation mit den breiteren Aktienmärkten zu haben. Viele gaben an, dass institutionelle Anleger, die Immediate Edge besaßen, die Auswirkungen eines dramatischen Rückgangs ihrer Aktien zu spüren bekamen und einen Teil ihrer Bitcoin in Bargeld umwandeln wollten, um ihre Portfolios wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Der Bitcoin-Preis fiel jedoch in den letzten Monaten ein zweites Mal, wobei viele den Absturz auf ineffiziente Liquidationsmotoren auf BitMex zurückführten. The Wolf of All Streets, ein populärer Bericht auf Twitter, postuliert, dass Bitcoin trotz der Preisvolatilität während des Abschwungs der traditionellen Märkte im vergangenen Monat tatsächlich liquider war als der Anleihenmarkt.

Bitcoin ChartWährend sich die Finanzmärkte anscheinend erholt haben und der Dow Jones seine beste Zwei-Wochen-Performance seit den 1930er Jahren erzielt hat, könnten die längerfristigen Auswirkungen der steigenden Arbeitslosigkeit und des verlangsamten Wirtschaftswachstums das Verbrauchervertrauen ins Wanken bringen und den Aktienmarkt erneut beeinflussen.

Der vergangene Monat war jedoch ein ausgezeichneter Test für das Konzept der Abkopplung von Bitcoin, da die US-Aktienmärkte Anfang des Monats an mehreren Tagen mit einem Verlust schlossen, selbst als Bitcoin sich wieder über 6.000 $ erholte.

Die Halbierung von Bitcoin steht in drei Wochen bevor, was auch zu der aktuellen Bitcoin-Rallye beigetragen haben könnte. Mit einer 50-prozentigen Reduzierung der Subventionsbelohnungen für Bitcoin-Blöcke könnte es einen positiven Trend geben, da die Menschen in Erwartung positiver Preisbewegungen versuchen, Bitcoin anzuhäufen.

Mehr institutionelle Investoren kommen hinzu

Eine einzigartige Reihe von Marktbedingungen hat das Interesse institutioneller Akteure geweckt, wie z.B. des $75B AUM-Hedgefonds Renaissance Technologies, der in seinem Ende März veröffentlichten Formular ADV detailliert dargelegt hat, dass seine Medaillonfonds Bitcoin-Termingeschäfte abschließen dürfen und sich auf Terminkontrakte mit Barausgleich beschränken, die an der CME gehandelt werden.

Das Wall Street Journal berichtete kürzlich über die Tatsache, dass der Medallion-Fonds von Renaissance im Jahr 2020 bis zum 14. April um 24% im Vergleich zum S&P 500-Index gestiegen ist, der bis zum 14. April um 11,4% gefallen ist.

Medallion verwendet mathematische Modelle, und seine Überzeugung, dass Bitcoin-Futures ein profitabler Bereich für deren Anwendung sein könnten, deutet auf eine positive institutionelle Stimmung in Bezug auf die Liquidität von Bitcoin hin.

Medallion ist führend auf dem Gebiet der prädiktiven Modellierung und der Anwendungen des maschinellen Lernens und beschäftigt 320 Mitarbeiter mit verschiedenen akademischen Hintergründen, die größtenteils Kodierungsalgorithmen verwenden. Der formelle Eintritt von Renaissance in den Markt könnte auch andere institutionelle Marktteilnehmer dazu inspirieren, in den Bitcoin-Terminmarkt einzusteigen, wodurch Bitcoin liquider wird und die Nachfrage der Investoren weiter angeheizt wird.

You may also like

Macro Analyst Bullish: Is Bitcoin Really Leaving All Other Assets Behind?

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei $7.230 gehandelt, mit einem Volumen von $32,46B und einer Marktkapitalisierung von...

BTC Prijsanalyse: Na een poging van $14K, BTC/USD Prijs Clusters Support op $13K, Meer dan 20k Bitcoin Adressen die meer dan $1M houden.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei $7.230 gehandelt, mit einem Volumen von $32,46B und einer Marktkapitalisierung von...

Decentralized Finance (DeFi): YFI, UNI, COMP and UMA with massive course correction in October

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei $7.230 gehandelt, mit einem Volumen von $32,46B und einer Marktkapitalisierung von...

BitMEX ujawnia Bitcoin Pop-Culture „Brain Wallet“ Słabość

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei $7.230 gehandelt, mit einem Volumen von $32,46B und einer Marktkapitalisierung von...

Back to Top